Zucht

Nachdem viele Ausstellungen erfolgreich besucht wurden und auch die Zuchtzulassung keine wirkliche Hürde war, hatten wir im Sommer 2017 unseren ersten Wurf.

Die Welpen leben zusammen mit ihrer Mutter in unserem Wohnzimmer leben.

So sind sie vom ersten Tage an mit in das normale Familienleben integriert und lernen ganz nebenbei alle Geräusche, Gerüche und Aktivitäten einer Familie kennen. Nach den ersten 3 Wochen wird sich ihr Aktionsradius auf die Terrasse und auf den Garten erweitern.

Natürlich werden sich in den folgenden Wochen kleine und größere Ausflüge in die nähere Umgebung anschließen,  Fahrten mit dem Auto eingeschlossen.

Unsere Welpen werden vor der Abgabe geimpft, gechipt und auf  ektopischen ureter (Ultraschall der Harnleiter) untersucht. 

In der 8. Woche erfolgt  durch einen Zuchtwart des  Briard Club Deutschland eine eingehende Begutachtung und Beurteilung und nach Ende der 8. Woche können unsere Welpen an ihre neuen Familien abgegeben werden.

Interessenten an einem der Fellbündel sind nach vorheriger Absprache per Telefon oder Mail ab der 4. Woche gern gesehene Besucher.

Unsere Zuchthündin

Ginger von den Buschräubern